Der Schornsteinfeger: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Innung Köln

Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein.

Kehr- und Überprüfungsordnung KÜO

Seit dem 01. Januar 2010 ist die Bundes Kehr- und Überprüfungsordnung in Kraft getreten. 


 

Hierdurch ergeben sich Änderungen im Bereich unserer Tätigkeiten und den damit verbundenen Gebühren.

Mehr Informationen zur Kehr- und Überprüfungsordnung finden Sie hier.

Ergänzend hierzu das detaillierte Rechnungsverzeichnis.

 

 


Tätigkeitsbeschreibungen

Abgaswegeüberprüfung und CO-Messung an Gasfeuerungsanlagen mit Strömungssicherung, ausgelegt für die Abgasabführung mit Unterdruck bis ins Freie


  • Betriebsbereitschaft der Feuerstätte und äußeren Zustand von Feuerstätten und Verbindungsstück überprüfen
  • Fenster und Türen der gesamten Nutzungseinheit schließen
  • Ventilatoren und Verriegelungen beachten, ggf. einschalten
  • Lüftungsanlagen überprüfen (Lüftungsöffnungen, Lüftungsleitungen)
  • Verbindungsstück auf freien Querschnitt überprüfen und ggf. reinigen
  • Feuerraum und Heizgaswege überprüfen
  • Inbetriebnahme der Feuerstätte
  • Funktion der Abgasklappe überprüfen
  • Einwandfreien Abzug der Abgase überprüfen:
    - ab Brenner
    - ab Strömungssicherung
  • Beurteilen der Verbrennung:
    - Inaugenscheinnahme des Flammenbildes
    - Bestimmung des CO-Gehaltes im unverdünnten Abgas
  • Beachten weitergehender Mängel
  • Wiederherstellung des Betriebszustandes
  • Vervollständigen der Arbeitsunterlagen
  • Ausfüllen der Prüfbescheinigung


Abgaswegeüberprüfung und CO-Messung bei Gasfeuerungsanlagen ohne Strömungssicherung


  • Betriebsbereitschaft der Feuerstätte und äußeren Zustand von Feuerstätte und Verbindungsstück
  • Fenster und Türen der gesamten Nutzungseinheit schließen
  • Ventilatoren und Verriegelungen beachten, ggf. einschalten
  • Lüftungsanlagen überprüfen (Lüftungsöffnungen, Lüftungsleitungen)
  • Verbindungsstück auf freien Querschnitt überprüfen und ggf. reinigen
  • Überprüfen des Feuerraumes und der Heizgaswege auf Korrosion und thermische Beanspruchung
  • Inbetriebnahme der Feuerstätte
  • Funktion der Abgasklappe überprüfen
  • Einwandfreien Abzug der Abgase überprüfen:
    - an der Feuerstätte
    - am Siphon
  • Beurteilen der Verbrennung:
    - Inaugenscheinnahme des Flammenbildes
    - Bestimmung des CO-Gehaltes im unverdünnten Abgas bei gleichzeitigem Betrieb je Nutzungseinheit
  • Sicherheitseinrichtungen überprüfen
  • Beachten weitergehender Mängel
  • Wiederherstellung des Betriebszustandes
  • Vervollständigen der Arbeitsunterlagen
  • Ausfüllen der Prüfbescheinigungen


Abgaswegeüberprüfung und CO-Messung an raumluftabhängigen Gasraumheizern


  • Betriebsbereitschaft der Feuerstätte und äußeren Zustand von Feuerstätte und Verbindungsstück überprüfen
  • Fenster und Türen der gesamten Nutzungseinheit schließen
  • Ventilatoren und Verriegelungen beachten, ggf. einschalten
  • Lüftungsanlagen überprüfen (Lüftungsöffnungen, Lüftungsleitung)
  • Überprüfen des Verbindungsstückes auf freiem Querschnitt
  • Überprüfen des Mantels auf Korrosion und thermische Beanspruchung
  • Inbetriebnahme der Feuerstätte
  • Funktion der Abgasklappe überprüfen
  • Einwandfreien Abzug der Abgase überprüfen:
    - ab Brenner
    - ab Strömungssicherung
  • Beurteilen der Verbrennung:
    - Inaugenscheinnahme des Flammenbildes
    - Bestimmung des CO-Gehaltes im unverdünnten Abgas
  • Beachten weitergehender Mängel
  • Wiederherstellung des Betriebszustandes
  • Vervollständigen der Arbeitsunterlage
  • Ausfüllen der Prüfbescheinigung





Bundesland: Nordrhein-Westfalen
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Suchen nach Nachname
oder

he

qmum